BENÖTIGEN SIE HILFE BEI DER EINRICHTUNG DES HOME-OFFICES?

DIE LAN UNTERSTÜTZT SIE MIT DEN PASSENDEN MOBILEN GERÄTEN UND DIENSTLEISTUNGEN!


Geschätzte Kunden

Wie dem heutigen Situationsbericht zur epidemiologischen Lage vom BAG zu entnehmen ist, nimmt die Anzahl der Erkrankungsfälle von COVID-19 in der Schweiz gegenwärtig rasch zu.

Es ist hinlänglich bekannt, dass die Gesundheit der Bevölkerung für den Bundesrat die oberste Priorität hat. Entsprechend selbstverständlich ist es, dass jeder die Empfehlungen vom BAG umsetzt:

- Abstand halten
- Gründliches Händewaschen
- Hände schütteln vermeiden
- In Papiertaschentuch oder Armbeuge husten und niesen
- Bei Fieber und Husten zu Hause bleiben
- Arztpraxen oder Notfallstation nur nach telefonischer Anmeldung aufsuchen

Auch für die Arbeitswelt hat das BAG Empfehlungen ausgesprochen. Falls im Betrieb möglich, sollen Mitarbeiter gegenseitig Abstand halten können, beispielsweise durch räumliche Anpassungen, Telearbeit/Home-Office, Office-Splitting (ein Teil der Mitarbeiter arbeitet im Büro, einer an einem anderen Ort, zum Beispiel im Home-Office) etc.

Auch wenn heute die Mitarbeitenden der LAN Computer Systems AG über ein eigenes Notebook verfügen, besteht noch kein Zwang für Homeoffice. Unsere Mitarbeiter wurden jedoch angewiesen, ihr Notebook täglich mit nach Hause zu nehmen, um im Falle eines Worst-Case-Szenarios vorbereitet zu sein.

Wir sind bereit Sie diesbezüglich zu beraten und zu unterstützen!

Wir verfügen über einen Stock von mobilen Geräten und haben auch die Erfahrung um rasch Tele- bzw. Home-Office-Arbeitsplätze einzurichten.

Gerne unterstützen wir unsere Kunden in dieser aussergewöhnlichen Situation.